22 
Donnerstag
April  2021
 
Management - Lounge für Führungskräfte in Ettenheim

22 April - 22 April  |  SCHMIEDER - Management für die Pflege   |  Management - Lounge für Führungskräfte in Ettenheim

Management - Lounge für Führungskräfte in Ettenheim

22. April (19:00 bis 22:00 Uhr)

Management - Lounge

Entspannen – Genießen – Netzwerken

Genießen Sie einen professionellen Vortrag (max. 60 Minuten) in entspannter und genussvoller Atmosphäre. Die schönste Netzwerkveranstaltung im süddeutschen Raum für Führungskräfte der Pflegebranche.

Der Vortrag gibt Impulse für anschließende kollegiale Gespräche.

Kulinarisch werden Sie verwöhnt mit leckerem Essen und erfrischenden Getränken. Erleben Sie einen entspannten und interessanten Abend im schönsten Eventcafé der Ortenau.

So macht Netzwerken Spaß.

Vortragsthema

„Mit deinem Big Picture zu zufriedeneren Mitarbeiter*innen und besseren Ergebnissen“

Stell dir vor, jeder deiner Mitarbeiter*innen arbeitet motiviert, dein Team kennt die gemeinsame Richtung und die Ergebnisse deines Bereiches verbessern sich. Ein Traum?! Mit deiner persönlichen Leadership-Vision 2021 wird aus Wunschdenken konkrete Umsetzung.

Die Ereignisse der letzten Monate sind ideal, um dein Big Picture für 2021 zu entwickeln. Warum braucht es das? Damit deine Mitarbeiter*innen wissen, wohin sie dir folgen sollen. Denn insbesondere nach dem turbulenten Jahr 2020 ist es eine der wesentlichen Aufgaben einer Führungskraft, die Richtung vorzugeben, um den Mitarbeiter*innen Klarheit, Sicherheit und Bedeutsamkeit zu vermitteln.

In dem Workshop gibt uns Leadership-Coach Mario Cristiano ein paar aktuelle und wichtige Impulse zur Teamvision und zeigt uns wie wichtig es ist, ein solches Zielbild zu haben.

 

Referent: Mario Cristiano (Leadership-Coach, Führungsberater) www.mariocristiano.de

 

Wo: s´Blumehäfele in Ettenheim, Tullastraße 5a (www.blumen-kiesel.de)

 

Preis: 129 Euro (einschl. leckeres Essen und Getränke, Teilnahmezertifikat)

 

Anmeldung: sascha@schmieder-management.de, oder 07822 / 4498244

 


06 
Donnerstag
Mai  2021
 
Managementgrundlagen in der Idylle des Schwarzwaldes

06 Mai - 06 Mai  |  SCHMIEDER - Management für die Pflege   |  Managementgrundlagen in der Idylle des Schwarzwaldes

Managementgrundlagen in der Idylle des Schwarzwaldes

 Tagesseminar 

06. Mai (09:00 bis 16:00 Uhr)

 

Fortbildung für Führungskräfte

in der Idylle des Schwarzwaldes

Managementgrundlagen - Führen und Leiten in der Pflege

Managementbasiswissen für Wohnbereichsleitungen, Teamleitungen, Schichtleitungen, Tourenverantwortliche, sowie deren Stellvertretungen in der stationären, teilstationären und ambulanten Pflege. Dieses Seminar richtet sich insbesondere an Leitungskräfte ohne qualifizierende Weiterbildung. Ebenfalls für Leitungskräfte mit einer Weiterbildung, welche schon lange zurück liegt als „Refresh“ geeignet.

Es werden theoretische Grundlagen praxisnah vermittelt. Schwerpunkte werden unter anderem sein:

  • Begriffsabgrenzung Führen und Leiten
  • Reflektion des eigenen Führungsverhaltens / Führungsverständnis
  • Besonderheiten bei der Führung von Teams
  • Teamentwicklung
  • Umgang mit „schwierigen“ Mitarbeiter*innen
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten
  • Widerstände annehmen und abbauen – Veränderungen zielführend initiieren
  • Mitarbeiter*innen halten als Erfolg von guter Führung

Vorrangig wird auf die Wünsche und Praxisfragen der Teilnehmer*innen eingegangen.

Referent: Sascha Schmieder (Diplom-Pflegewirt (FH), DGQ-Qualitätsbeauftragter und interner Auditor im Sozial- und Gesundheitswesen, Weiterbildung verantwortliche Pflegefachkraft)

 

Wo: Traditionsgasthaus „Zum wilden Mann“ in Welschensteinach, Dorfstraße 21, (www.zum-wilden-mann.net)

 

Preis: 196 Euro (einschl. Umsatzsteuer, Lehrmaterial, Teilnahmezertifikat, 3-Gängemenü zum Mittagessen, leckere Pausenverpflegung und Snacks, verschiedene Kaffeespezialitäten und alkoholfeie Getränke).

 

Anmeldung: sascha@schmieder-management.de, oder 07822 / 4498244

 


20 
Donnerstag
Mai  2021
 
Wundfortbildung im Schwarzwald

20 Mai - 20 Mai  |  SCHMIEDER - Management für die Pflege   |  Wundfortbildung im Schwarzwald

Wundfortbildung im Schwarzwald

Tagesseminar

20. Mai (09:00 bis 16:00 Uhr)

 

Wundfortbildung im Schwarzwald

Besonders geeignet für Pflegefachkräfte, welche keine „Wundexperten“ sind, aber dennoch regelmäßig in die Wundbehandlung involviert sind. Ebenfalls geeignet für interessierte Pflegehilfskräfte, welche Kenntnisse in diesem Bereich erwerben möchten.

 

Vormittags:

Lernen Sie hier die Komplexität der Wunden Dekubitus, Ulcus Cruris und diabetisches Fußsyndrom kennen, sowie geeignete Behandlungen und Therapien. Weitere Schwerpunkte sind Medizinische Fakten, Patientenedukation und die Förderung der Compliance.

 

Nachmittags:

Am Nachmittag wird nochmals auf spezielle Therapien, mit praktischen Übungen, insbesondere der Kompressionstherapie eingegangen – denn richtig Druck ausüben will gelernt sein. Ebenfalls wird die große Vielfalt der verschiedenen Wundauflagen und deren Wirkung vorgestellt.

 

Die Fortbildung ist praxisnah und praxisbezogen. Auf die Fragen der Teilnehmer*innen wird gezielt und vorrangig eingegangen.

 

Referent: Michael Schmidt (Krankenpfleger, zertifizierter Wundmanager)

 

Wo: Traditionsgasthaus „Zum wilden Mann“ in Welschensteinach, Dorfstraße 21, (www.zum-wilden-mann.net)

 

Preis: 196 Euro (einschl. Umsatzsteuer, Lehrmaterial, Teilnahmezertifikat, 3-Gängemenü zum Mittagessen, leckere Pausenverpflegung und Snacks, verschiedene Kaffeespezialitäten und alkoholfeie Getränke)   

 

Anmeldung: sascha@schmieder-management.de, oder 07822 / 4498244

 


10 
Donnerstag
Juni  2021
 
Ohne „Standing“ keine Führung – Teams kompetent und souverän leiten

10 Juni - 10 Juni  |  SCHMIEDER - Management für die Pflege   |  Ohne „Standing“ keine Führung – Teams kompetent und souverän leiten

Ohne „Standing“ keine Führung –  Teams kompetent und souverän leiten

Tagesseminar

10. Juni 2021 (09:00 bis 16:00 Uhr)

Ohne „Standing“ keine Führung – Teams kompetent und souverän leiten

Souverän und kompetent Teams führen und leiten! Gar nicht immer so einfach, vor allem wenn man aus dem Team in eine Führungsposition aufgestiegen ist. Was zu beachten ist und wie man ein „Standing“ aufbauen kann, erfahren Sie in diesem Tagesseminar.

Managementgrundlagen werden ebenfalls praxisnah vermittelt, wie auch Basics zu Führen und Leiten eines Teams.

Der Austausch der Teilnehmer*innen steht in diesem Seminar im Vordergrund - in kleinen Gruppen und Zweierteams. Schlendern Sie durch die Hotels, genießen Sie das Ambiente und tauschen Sie sich über Ihren Führungsalltag aus. Gemeinsam Ziele und Lösungen erarbeiten und sich ein Netzwerk mit Kolleg*innen in der gleichen Situation aufbauen. All das und viele praxisnahe Führungsinstrumente nehmen Sie aus diesem interessanten und erlebnisreichen Seminar mit.

 

Zielgruppen: Wohnbereichsleitungen, Teamleitungen, Schichtleitungen, Tourenverantwortliche und alle stellvertretenden Leitungen, Hauswirtschaftsleitungen und Leitungskräfte der Betreuung, insbesondere für Führungskräfte geeignet, welche neue in der Rolle sind und für Führungskräfte, ohne Weiterbildung zur Führungskraft

Referent: Sascha Schmieder (Diplom-Pflegewirt (FH), DGQ-Qualitätsbeauftragter und interner Auditor im Sozial- und Gesundheitswesen, Weiterbildung verantwortliche Pflegefachkraft)

Wo: Erlebnishotel El Andaluz, Europa-Park Rust (www.europapark.de)

Preis: 289 Euro

(einschl. Kaffee, Tee, umfangreiche Pausenverpflegung, große Auswahl an alkoholfreien Getränken, 3-Gänge-Mittagessen im Restaurant Don Quichotte, Teilnahmezertifikat)

 

Anmeldung: sascha@schmieder-management.de, oder 07822 / 4498244

 


24 
Donnerstag
Juni  2021
 
„Gesellschaft im Wandel – Menschen in Zeiten von Veränderungen mitnehmen“

24 Juni - 24 Juni  |  SCHMIEDER - Management für die Pflege   |  „Gesellschaft im Wandel – Menschen in Zeiten von Veränderungen mitnehmen“

„Gesellschaft im Wandel –  Menschen in Zeiten von Veränderungen mitnehmen“

Tagesseminar

24. Juni (09:00 bis 16:00 Uhr)

 

„Gesellschaft im Wandel – Menschen in Zeiten von Veränderungen mitnehmen“

Teams führen und mitnehmen, in Zeiten von Veränderungen – gar nicht so leicht, was Sie als Führungskraft hier alles beachten und leisten müssen.

Was verändert sich denn gerade? Welche Auswirkungen hat das auf die Menschen (auf das Team)? Wie nehme ich die Mitarbeiter*innen mit?

Veränderungen lösen unterschiedliche Haltungen im Team aus. Von Kampfgeist über Angst und Resignation bis hin zur Innovation.

Je nach Generation gibt es hier die unterschiedlichsten Verhaltens- und Herangehensweisen – Ob Babyboomer, oder Generation X,Y,Z – Sie müssen alle in die gleiche Richtung führen und bei Laune halten.

Auch die sogenannten Megatrends haben Einfluss auf Ihre Mitarbeiter*innen und auf Ihr Team. Aber was sind die Megatrends aktuell und zukünftig?

Auf diese und viele weitere interessante Fragestellungen geht die Spezialistin für „New Work“ und Veränderungsmanagement ein und gibt Ihnen viele neue „Instrumente“ für Ihren Führungsalltag mit auf den Weg.

 

Zur Referentin:

Monika Studinger, seit 18 Jahren selbstständige Beraterin im Bereich Team- und Organisationsentwicklung. Sie ist spezialisiert auf die Begleitung von Veränderungsprozessen und kann hier auf fundierte Erfahrungswerte zurückblicken. Mehr zu ihr siehe auch www.monika-studinger.de

 

Wo: Erlebnishotel El Andaluz, Europa-Park Rust (www.europapark.de)

Preis: 289 Euro (einschl. Kaffee, Tee, umfangreiche Pausenverpflegung, große Auswahl an alkoholfreien Getränken, 3-Gänge-Mittagessen im Restaurant Don Quichotte, Teilnahmezertifikat)

 

Anmeldung: sascha@schmieder-management.de, oder 07822 / 4498244