Schmerzerfassung bei Menschen mit Demenz - Fortbildung mal anders
  • Schmerzerfassung bei Menschen mit Demenz - Fortbildung mal anders
  • 05.03.2020 - 09:02
  • Fortbildung

Schmerzerfassung bei Menschen mit Demenz - Fortbildung mal anders

Schmieder Management für die Pflege veranstaltete gestern Abend im wunderschönen s´Blumehäfele eine Fortbildung für Pflegefachkräfte. Es handelte sich dabei nicht um eine gewöhnliche Fortbildung in einem kahlen und sterilen Schulungsraum. Es war eine Fortbildung in einem wunderschönen, stilvollen und genussvollen Ambiente mit leckerem Essen und feinsten Kaffeespezialitäten. Die Pflegefachkräfte genossen das herrliche Flair und waren vom Ambiente und vom Service begeistert. Der Abend wurde vom Thema und von der Referentin perfekt abgerundet. Frau Nicole Gand referierte sympathisch und praxisnah, wie man Schmerzen bei kognitiv eingeschränkten Menschen erfassen kann. Welche Schmerzmedikamente gibt es? Welche nicht medikamentösen Maßnahmen können durchgeführt werden um Schmerzen zu lindern? Wie kann das alles im Sinn der Expertenstandards dokumentiert werden? Auf all diese Fragen konnte Frau Gand kompetente Antworten geben. Frau Gand, die mittlerweile Bundesweit als Referentin angefragt wird, lobte das Konzept, sowie die Räumlichkeiten, welche einen würdevollen Rahmen für solche sensible Themen bieten. Sascha Schmieder sieht sich mit seinem Konzept auf dem richtigen Weg und kündigt für das nächste Quartal weitere Fachabende im s´Blumehäfele an.